Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • technische einsätze

  • brandeinsätze

  • FLUGHELFER einsatz

  • WASSERDIENST

  • SPRENGWESEN

Aktuelle Einsätze in se

23.300 freiwillige, unentgeltliche und ehrenamtliche Stunden - FF Garsten zog Bilanz über das Jahr 2016

GARSTEN. 23.300 freiwillige, unentgeltliche und ehrenamtliche Stunden für die Bevölkerung leistete die Feuerwehr Garsten im vergangenen Jahr.

Kommandant Christian Aschauer konnte bei der 121. Jahresvollversammlung der FF Garsten zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter Bürgermeister Mag. Anton Silber, Vizebürgermeister Hermann Oberaigner und Peter Hrubant, Bezirksfeuerwehrkommandant von Steyr Land Wolfgang Mayr, Abschnittsfeuerwehrkommandant Heinz Huber, Bezirksfeuerwehrkommandant von Steyr Stadt Thomas Schurz, Rotes Kreuz Mag. Markus Brunner und von der Exekutive Bezirksinspektor Dieter P.

 

2016 wurden die Mitglieder die FF Garsten zu 66 Einsätzen alarmiert. Insgesamt wurden 23.300 freiwillige Stunden verrichtet. Auch die hohe Bereitschaft der Mannschaft zur Aus- und Weiterbildung, die gute Zusammenarbeit mit den Feuerwehren aus den Bezirken, die ausgezeichnete Jugendarbeit wurden von Rednern besonders hervorgehoben. „Die an uns gestellten Herausforderungen waren sehr unterschiedlich, konnten jedoch sehr immer sehr professionell abgehandelt werden. Dieses Niveau zu halten, setzt jedoch voraus, dass weiterhin so konsequent auf Aus-, und Weiterbildung gesetzt wird. Ich spreche allen Feuerwehrmitgliedern und ihren Angehörigen meinen Dank und Anerkennung für den gelebten Idealismus und die aktive Mitarbeit in unserer Feuerwehr aus“, so Kommandant Aschauer.

Besonders Erfreulich sei auch, dass wiederum zwei Mädchen und 7 junge Burschen in die Jugendfeuerwehr eingetreten sind und ein Mädchen und acht Burschen angelobt und in den Aktivstand überstellt werden konnte.

Bei der Versammlung wurden besonders verdiente Kameraden geehrt. Für 40 Jahre bekam Johann Haider die Feuerwehrdienstmedaille. Martin Hinterplattner und Marco Kastler bekamen die Feuerwehrdienstmedaille für 25 Jahre. Das Verdienstzeichen des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes erhielten Michael und Thomas Zachl. Lukas Mörtenhuber wurde mit der Bezirksmedaille in Silber ausgezeichnet.

Beförderungen:

Feuerwehrmann/frau: Julia Aschauer, Marcel Bleicher, Felix Brader, Paul Eibenberger, Volodymyr Kondratyev, Niklas Neubacher und Marcel Winkler

Oberfeuerwehrmann/frau: Christoph Hietler, Antonia Linzmeier, Bernhard Nagl, Benjamin Schmalzel, Ines Schwaiger und Dominik Wachta

Löschmeister: Stephan Staltner, Manuel Linzmeier

Für das Jahr 2016 wurden die besten Übungsteilnehmer prämiert.

1. Marcel Winkler (21), 2. Bernhard Nagl und Christoph Hietler (19), 3. Dominik Wachta (18)

Quelle Fotos: FF Garsten