Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • technische einsätze

  • brandeinsätze

  • FLUGHELFER einsatz

  • WASSERDIENST

  • SPRENGWESEN

Aktuelle Einsätze in se

Brand in die Wolferner Wirtschaftszone

WOLFERN. In den Morgenstunden des 22. Juli 2018 wurde die Feuerwehr Wolfern zu einem Brand in die Wolferner Wirtschaftszone alarmiert. In einer Halle eines Altstoffverwerters brannte es so stark, dass sich der Brand bereits auf das Dach ausgebreitet hatte und die Rauchentwicklung von Weitem sichtbar war.

Darauf entschied sich der Einsatzleiter OBI Kölzer Thomas mittels schwerem Atemschutz einen Innenangriff zu starten und eine Löschwasserversorgung vom nahegelegenen Löschbehälter zu errichten. Die bereits mitalarmierte Feuerwehr Losensteinleiten unterstützte uns nach Eintreffen bei diesen Arbeiten.

Aufgrund der bereits im Einsatz befindlichen Atemschutztrupps sowie des Ausmaßes dieses Einsatzes, wurde die Feuerwehr Neuzeug-Sierninghofen zur Unterstützung nachalarmiert.

In weiterer Folge wurde das Dach geöffnet um versteckte Glutnester zu orten und abzulöschen. Nachdem "Brand aus" gegeben werden konnte, wurde ein Dachdecker verständigt um die Öffnung im Dach wieder zu verschließen. Ein herzliches Dankeschön an alle eingesetzten Einsatzkräfte der Feuerwehren, der Polizei Wolfern, sowie dem Roten Kreuz für die professionelle und gute Zusammenarbeit bei diesem Einsatz.

Quelle Fotos: FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

Eingesetzte Kräfte:

FF Wolfern mit TLFA 2000-200, LFB-A2, KDO-F 

FF Losensteinleiten mit TLFA 2000, KLF-A, KDO

FF Neuzeug-Sierninghofen mit RLFA 2000-200

Abschnittsfeuerwehrkommandant Steyr-Land

Polizei Wolfern, Bauhof Wolfern, Rotes Kreuz Steyr, Dachdecker

 

Text Quelle: FF Wolfern