Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • technische einsätze

  • brandeinsätze

  • FLUGHELFER einsatz

  • WASSERDIENST

  • SPRENGWESEN

Aktuelle Einsätze in se

Einsatzübung in der neuen Mittelschule Garsten

GARSTEN. Um die Schüler im Falle eines Brandes zu sensibilisieren, wurde am 24.06.2016, um 09:00 Uhr von der FF Garsten, mit Unterstützung der FF Steyr Löschzug 3 eine Einsatzübung in der neuen Mittelschule Garsten durchgeführt.

Übungsannahme war ein Brand im ersten Stock und dass Teile des Gebäudes stark verraucht waren. Insgesamt befanden sich 140 Kinder, 10 Pädagogen und der Schulwart im Gebäude. Der Schulwart startete den Räumungsalarm und innerhalb von zwei Minuten konnten alle Kinder und Lehrkräfte, welche sich in den sicheren Gebäudeteilen befanden das Schulgebäude verlassen. Die Pädagogen begaben sich mit den Schülern zum Sammelplatz und gaben der Übungsleitung bekannt, dass bis auf sechs Schüler alle vollständig am Sammelplatz eingetroffen waren. Parallel zur Räumung führte ein Atemschutztrupp einen Innenangriff durch, um zu den eingeschlossenen Personen in einer Klasse im Obergeschoss zu gelangen. Dort angelangt, wurden 5 Kinder und der Lehrer, nacheinander mit Unterstützung der Drehleiter der FF Steyr gerettet. In einer weiteren Klasse befand sich noch eine Person welche nicht mit der Drehleiter gerettet werden konnte. Diese wurde mittels den so genannten Leiterhebel gerettet.

Quelle Fotos: FF Garsten

Kommandant Christian Aschauer konnte nach der Übung eine gute Bilanz ziehen, bedankte sich bei allen teilnehmenden und wies auf das gute und wichtige Zusammenspiel Feuerwehr – Schule – Lehrkräfte- Schulwart hin.