Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • technische einsätze

  • brandeinsätze

  • FLUGHELFER einsatz

  • WASSERDIENST

  • SPRENGWESEN

Aktuelle Einsätze in se

Wohnhausbrand in Aschach a.d. Steyr

ASCHACH. Am Sonntag, 29.04.2018, wurden die Feuerwehren Aschach an der Steyr und Mitteregg-Haagen zu einem Brandeinsatz im Uferweg alarmiert.

Bereits bei der Anfahrt war eine Rauchsäule über dem betroffenen Objekt sichtbar, daher löste der Einsatzleiter HBI Hiesmair sofort die Alarmstufe 2 aus. Aufgrund der engen Verbauung in der Siedlung konnte das Feuer auf ein Nachbarobjekt übergreifen.

Beim Eintreffen am Brandobjekt wurde sofort ein Außenangriff gestartet, um eine weitere Brandausbreitung zu verhindern. Zeitgleich wurde von der Steyr eine Zubringerleitung zum RLF Aschach errichtet. Neben der Brandbekämpfung im eigentlichen Brandobjekt wurde von den weiters alarmierten Feuerwehren beim Nachbargebäude das Dach teilweise geöffnet und der Brand im Kaltdach gelöscht.

Besondere Gefahr ging bei dem Brand von den gelagerten Gaskartuschen, die beim Eintreffen der Feuerwehren teilweise noch zerknallten. Zusätzlich löste sich die Freileitung, die dadurch lose hing. In der Siedlung musste daher der Strom abgeschaltet werden.

Insgesamt waren beim Brand neun Feuerwehren mit 16 Fahrzeuge und ca. 120 Mann im Einsatz.

Quelle Fotos: FF Aschach / FF Neuzeug-Sierninghofen