Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • technische einsätze

  • brandeinsätze

  • FLUGHELFER einsatz

  • WASSERDIENST

  • SPRENGWESEN

Aktuelle Einsätze in se

Abschnittsbewerb Weyer in Sulzbach

MARIA NEUSTIFT, 28.05.2022. Am 28. Mai 2022 hat im Ortsteil Sulzbach der Gemeinde Maria Neustift der zweite Abschnitts-Feuerwehrleistungsbewerb der Bewerbssaison 2022 stattgefunden. Dabei sind 51 Jugendgruppen und 37 Aktivgruppen aus dem Bezirk Steyr-Land und den Nachbarbezirken angetreten. In der Bezirksliga der Jugend war die Gruppe Waldneukirchen 1 siegreich. In der Bezirksliga der Aktiven konnten die Gruppe Schweinsegg-Zehetner 1 (Bronze) und Ebersegg 1 (Silber) den Sieg erringen.

Jugendbewerb

Um 8:00 Uhr in der Früh startete der Jugend-Feuerwehrleistungsbewerb, bei dem heuer 51 Gruppen bestehend aus zahlreichen Mädchen und Burschen angetreten sind, darunter auch Gästegruppen der Freiwilligen Feuerwehren Allerheiligen-Lebing (Bezirk Perg), Oberschlierbach (Bezirk Kirchdorf), Steyr-Stadt und Kürnberg (Bezirk Amstetten).

In der Bezirksliga der Jugend in Bronze hat die Gruppe Waldneukirchen 1 gesiegt. Schweinsegg-Zehetner 2 und St. Nikola 1 konnten jeweils Trophäen für den Sieg der 1. und 2. Klasse mit nach Hause nehmen. In Silber konnte ebenfalls die Gruppe Waldneukirchen 1 die Bezirkswertung für sich entscheiden, die Gruppen Kleinraming 1 und Saass Schwaming 1 jeweils die 1. und 2. Klasse. Schweinsegg-Zehetner 1 konnte sich als beste Gruppe des Abschnittes Weyer den Abschnittssieger-Pokal sichern.

Somit führt die Gruppe Waldneukirchen 1 momentan die Bezirkswertung der Feuerwehrjugend vor Schweinsegg-Zehetner 1 an.

In der Gästewertung ging der Pokal für den Sieg in Bronze an die Gruppe Allerheiligen-Lebing (Bezirk Perg) und in Silber an die Gruppe Kürnberg (Bezirk Amstetten).

Bewerb der aktiven Feuerwehrmitglieder

Um 15:00 Uhr startete der Bewerb für die aktiven Kameradinnen und Kameraden, bei dem heuer 37 Gruppen angetreten sind. Die Trophäe für den Abschnittssieg, also das beste Ergebnis einer Gruppe aus dem Abschnitt Weyer, hat sich so wie zuletzt im Jahr 2019 die Gruppe Schweinsegg-Zehetner 1 geholt, mit einer Zeit in Bronze von 28,71 Sekunden und in Silber von 32,63 Sekunden – beides Tagesbestzeiten.

Die Gruppe konnte somit die Bezirksliga in Bronze für sich entscheiden. In Silber verhinderten 10 Fehlerpunkte den Sieg und die Gruppe landete hinter Ebersegg 1 auf Platz 2.

Damit führt die Gruppe Ebersegg 1 im Moment die Bezirksliga im Bezirk Steyr-Land vor Trattenbach 1 und Schweinsegg-Zehetner 1 an.

In der 1. und 2. Klasse Bronze siegte jeweils Adlwang 2 und, die Hausherren, Sulzbach 1. In der 1. und 2. Klasse Silber konnten die Gruppen Kleinraming 1 und Dietach 1 die Pokale mit nach Hause mitnehmen.

Die Gruppe Micheldorf in Oberösterreich (Bezirk Kirchdorf) konnte die Gästewertung in Bronze für sich entscheiden, Hochstraß (Bezirk Amstetten) siegte in Silber.

LAbg. Mag. Regina Aspalter, Bürgermeister Martin Haider, Bezirksfeuerwehrkommandant Wolfgang Mayr und Abschnittsfeuerwehrkommandant Martin Scharrer gratulierten den erfolgreichen Gruppen bei der Siegerehrung und konnten wieder zahlreiche Pokale überreichen.

Großer Dank gilt der Freiwilligen Feuerwehr Sulzbach unter Kommandant Ernst Schwödiauer für die professionelle Austragung des Bewerbs, sowie den Funktionären des Abschnitts- und Bezirksfeuerwehrkommandos und den zahlreichen Bewertern für die faire Bewertung!

Ergebnisse

Ergebnisse Jugend

Ergebnisse Aktiv

Abschnittsieger beim Jugendbewerb: Schweinsegg-Zehetner 1
Abschnittsieger der aktiven Feuerwehrmitglieder: Schweinsegg-Zehetner 1