Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • technische einsätze

  • brandeinsätze

  • FLUGHELFER einsatz

  • WASSERDIENST

  • SPRENGWESEN

Aktuelle Einsätze in se

EFU Einheiten im Bezirk Steyr-Land für die Unterstützung bei Waldbrandeinsätzen bestens geschult

REICHRAMING, 15.09.2021. Mitglieder der beiden Einsatzführungsunterstützungs-Einheiten (EFU) der Feuerwehren Gaflenz und Garsten haben sich in Reichraming zu einer Schulung des Stützpunktes für Waldbrandbekämpfung getroffen, um dort mehr über die Möglichkeiten zur Unterstützung bei Waldbrandeinsätzen zu erfahren.

Wie können die Einheiten zur Einsatzführungsuntersützung, kurz EFU, des Bezirks Steyr-Land den Flughelfer- und Waldbrandbekämpfungsstützpunkt Reichraming bei Waldbrandeinsätzen unterstützen? Um diese Frage zu beantworten, haben sich Mitglieder der beiden EFU's im Feuerwehrhaus Reichraming zu einer interessanten Schulung von Stützpunktleiter HBI Michael Brunthaler zusammengefunden. Nach allgemeinen Infos zum Thema Flugdienst und den Fluggeräten ging es vor allem um die Themen wo die EFU's im Einsatzablauf bei Lageführung, Dokumentation uvm. unterstützen können.

Am Ende konnten wie erwartet viele Anknüpfungspunkte für eine sinnvolle Integration der EFU-Einheiten bei Waldbrandeinsätzen mit Hubschrauberunterstützung gefunden werden. Sei es in der Gesamteinsatzleitung zur Unterstützung der örtlichen Einsatzleitung, aber auch zur Unterstützung der fliegerischen Einsatzleitung.

Anschließend wird dann Ende September im Gemeindegebiet von Gaflenz die Flughelferweiterbildung des OÖLFV stattfinden. Bei dieser werden die beiden EFU's die Möglichkeit haben, die fliegerische Einsatzleitung erstmals zu unterstützen und wertvolle Praxiserfahrung zu sammeln.

Danke an HBI Michael Brunthaler und AW Michael Weinmayr vom Stützpunkt für Waldbrandbekämpfung mit Hubschrauberunterstützung in Reichraming für die Schulung!

Mehr zum Thema: