Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • technische einsätze

  • brandeinsätze

  • FLUGHELFER einsatz

  • WASSERDIENST

  • SPRENGWESEN

Aktuelle Einsätze in se

Funklehrgang im Bezirk Steyr-Land - 1738 FunkerInnen im Bezirk ausgebildet

STEYR-LAND. 77 neue Funker*innen verstärken die Einsatzkommunikation im Bezirk Steyr-Land

88 Teilnehmer*innen von 29 Feuerwehren wurden zum heurigen Funklehrgang angemeldet. Aufgrund der hohen Teilnehmeranzahl musste der Funklehrgang, wie schon des Öfteren, auf 2 Lehrgänge aufgeteilt werden.

Nach 8 Absagen und 1 unentschuldigtem Fernbleiben startete am 15.10.2022 die Mission „Funklehrgang 2022“ in der NMS Großraming. Den übrigen 79 Anwesenden wurde am ersten Tag die Entwicklung des Feuerwehrfunks, die Bedienung und Handhabung des neuen Digitalfunkgerätes sowie die Funkordnung und der richtige Einsatz des Formulars „Einsatzmeldung und Funkprotokoll“ beigebracht. Am Nachmittag durften die angehenden Funker*innen die ersten Schritte im Bereich Durchgabe von Funkgesprächen versuchen.

Am zweiten Samstag (22.10.2022), wo weitere 2 Teilnehmer krankheitsbedingt ausfielen, ging es weiter mit der Ausbildung. Schwerpunkte an diesem Tag waren die Materie „Kartenkunde“ und die vertiefende Funkgesprächsübungen. Am späten Nachmittag standen die Erfolgskontrollen in schriftlicher und praktischer Form an und die 19 Teilnehmerinnen und 58 Teilnehmer mussten ihr Erlerntes unter Beweis stellen. Das Endresultat: 31x „Vorzüglich“, 32x „sehr gut“ ,10x „gut“ und 4x „bestanden“. Bei der anschließenden Schlussveranstaltung, der auch der Hausherr und Bürgermeister der Gemeinde Großraming Günther Großauer beiwohnte, wurden die neu ausgebildeten Feuerwehrfunker*innen mit einem Zertifikat ausgezeichnet und nach den kurzen Ansprachen in das wohlverdiente Wochenende verabschiedet.

An dieser Stelle allen Teilnehmenden herzlichen Glückwunsch, alles Gute für die Zukunft und auch herzlichen Dank für die außerordentliche Disziplin an den Lehrgangstagen. Ebenfalls ein großes Dankeschön der Feuerwehren Großraming für die tadellose Vorbereitung der Lehrgangsstätten bzw. der guten Verpflegung. Ein besonderer Dank gilt den Ausbildern des Bezirkes Steyr-Land für ihren großartigen Einsatz und ihrer guten Wissensvermittlung. Seitdem die Funklehrgänge in den Bezirken ausgetragen werden, das ist seit 1994, wurden im Bezirk Steyr-Land beachtliche 1738 Feuerwehrfunker*innen ausgebildet. 

Quelle Text und Fotos: HAW Reinhard Streitner