Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • technische einsätze

  • brandeinsätze

  • FLUGHELFER einsatz

  • WASSERDIENST

  • SPRENGWESEN

Aktuelle Einsätze in se

Garagenbrand in Ternberg

TERNBERG. Ein zufällig vorbeifahrender Fahrzeuglenker bemerkte am 09. Jänner 2020 gegen 14:20 Uhr in einer Garage eines Einfamilienhauses in Ternberg eine Rauchentwicklung.

Sofort alarmierte er die Hausbewohner und verständigte unverzüglich über Notruf die Feuerwehr. Ein Nachbar, welcher bei einer Feuerwehr aktives Mitglied ist, verließ nach der Sirenenauslösung sein Wohnhaus und versuchte mit einem Handfeuerlöscher den Brand zu bekämpfen. Dies gelang jedoch nicht mehr, da der in der Garage abgestellte PKW sowie das Inventar bereits in Vollbrand standen.

Aufgrund der massiven Rauchentwicklung auch im Wohnhaus erlitt die 35-jährige Tochter des 56-jährigen Besitzers eine Rauchgasvergiftung. Sie wurde in das Landeskrankenhaus Steyr eingeliefert.

Die Garage und der darin befindliche PKW wurde unter schwerem Atemschutz mit einem HD-Rohr gelöscht, sowie das Haus mittels Hochdruckbelüftungsgeräten rauchfrei gemacht.
Im Anschluss wurden die angrenzenden Räume mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Reitnerberg-Mühlbachgraben, Schattleiten, Schweinsegg-Zehetner, Ternberg, Trattenbach, sowie das Rote Kreuz und die Polizei.
Text: FF-Schweinsegg-Zehetner
Bilder: Fotokerschi