Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • technische einsätze

  • brandeinsätze

  • FLUGHELFER einsatz

  • WASSERDIENST

  • SPRENGWESEN

Aktuelle Einsätze in se

PKW stand vor dem Haus in Vollbrand

DIETACH. Am 30. April wurde die Feuerwehr Dietach um 07.49 Uhr zu einem PKW Brand in der Ortschaft Heuberg alarmiert. 19 Einsatzkräfte rückten mit Rüstlöschfahrzeug, Tanklöschfahrzeug und KLF zur Einsatzstelle aus.

Schon auf der Anfahrt konnte eine Rauchsäule wahrgenommen werden. Beim Eintreffen stellte Einsatzleiter Christoph Blumenschein fest, dass ein unmittelbar vor einem Wohnhaus abgestellter PKW in Vollbrand stand. Er gab den Befehl unter Verwendung von schwerem Atemschutz einen Schaumangriff durchzuführen. Das Feuer konnte in kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht werden. Ein Übergreifen auf das mit Holz verkleidete Wohnhaus und die Garage konnte durch den raschen Einsatz verhindert werden. Das Fahrzeug wurde im Anschluss mit Wasser gekühlt und von einem Abschleppunternehmen abtransportiert. Nach rund 1,5 Stunden rückte die Feuerwehr wieder ein.

Quelle Text & Bilder: FF Dietach (E-HBI Hermann Neustifter)