Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • technische einsätze

  • brandeinsätze

  • FLUGHELFER einsatz

  • WASSERDIENST

  • SPRENGWESEN

Aktuelle Einsätze in se

Sturmtief "Fabienne" fegte über Oberösterreich

BEZIRK. Mit prognostizierten Windspitzen von bis zu 120 km/h sollte Sturm "Fabienne" in der Nacht vom 23. September über Oberösterreich ziehen. Glücklicherweise traf die Prognose nicht ein.

Das Sturmtief schwächte sich an der deutschen Grenze ab und traf nur mehr abgemidlert auf Oberösterreich. 

Dadurch kam es im Bezirk Steyr-Land nur zu geringen Schäden. Meistens blockierte Äste Straßen und mussten von den Einsatzkräften entfernt werden. Infolge von Stromausfällen mussten auch Personen aus Aufzügen befreit werden.

Insgesamt kam es zu 13 Einsätzen bei denen 167 Feuerwehrleute beteiligt waren.

Die Fotos stammen von der FF Maria Neustift, die in den Morgenstunden des 24.09. mehrere Bäume auf Straßen mit Motorsägen entfernen mussten. Danach wurde die Straße gereinigt und wieder für den morgendlichen Berufsverkehr freigegeben.

Fotos: FF Maria Neustift