Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • technische einsätze

  • brandeinsätze

  • FLUGHELFER einsatz

  • WASSERDIENST

  • SPRENGWESEN

Aktuelle Einsätze in se

Tierrettung in Maria Neustift - Kuh in Güllegrube

MARIA-NEUSTIFT. Am Abend des 28. Mai wurde die Feuerwehr Maria Neustift um 18:25 Uhr zu einem Einsatz mit dem Stichwort „Tierrettung – Kuh in Güllegrube“ im Ortsteil Moosgraben alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort wurde folgende Lage festgestellt: Eine Kuh war durch eine Abdeckung in eine Güllegrube eingebrochen.

Der Landwirt hatte bereits mit mehreren freiwilligen Helfern Gülle abgesaugt, damit dass in Not geratene Tier in der Grube festen Stand hatte. Sofort wurde mit der Sicherung der Kuh begonnen sprich, unter Einsatz von schwerem Atemschutz, Rundschlingen um das Tier gelegt. Parallel dazu wurde die Güllegrube mittels Lüfter mit Frischluft versorgt. Ebenfalls wurde ein weiterer Landwirt zum Einsatz hinzugezogen, welcher mittels Kran die Kuh aus der Grube rettete. Im Anschluss gab es eine Wäsche mit dem Feuerwehrschlauch bevor „Lola“, so der Name der Kuh, in den angrenzenden Stall gebracht und von der dort wartenden Tierärztin durchgecheckt wurde.

Der Einsatz konnte um 21:30 Uhr wieder beendet werden. Insgesamt standen 29 Feuerwehrmitglieder im Einsatz.

Quelle Text& Bilder: FF Maria Neustift (AW Christian Riener)